RIVA 1920 – dem Wahren, Schönen und Guten

RIVA 1920 – das ist edles, italienisches Design. RIVA 1920 – das sind wunderschöne, formvollendete Möbel aus Massivholz.

Die Liebe zu diesem natürlichen, ursprünglichen Werkstoff ist der rote Faden, der sich durch die Historie und Philosophie des Unternehmens zieht, und zwar bereits seit der Gründung desselben in den 1920er Jahren – diese sind numerisch im Markennamen aufgegriffen worden. RIVA 1920 ist von Anfang an beständig gewachsen und entwickelt

nun bereits seit mehr als 90 Jahren immer neue Methoden der Holzver- und -bearbeitung. Gefertigt werden die eleganten, modernen Möbel aus Ahorn, Kirschbaum, Eiche oder auch Nussbaum. Alle Hölzer haben die Eigenschaft besonderer Stabilität und einmaliger Farbnuancen.

Außerdem stammt das Holz, das von RIVA 1920 verarbeitet wird, selbstverständlich aus Wiederaufforstungsgebieten.

schoenes-Wohnzimmer-von-RIVA-1920

BRICCOLE – Venedig im Wohnzimmer

Eine Besonderheit – die es ausschließlich von RIVA 1920 gibt – ist die Kollektion BRICCOLE. Protagonist selbiger sind die namensgebenden Briccole der Stadt Venedig, die charakteristischen, robusten Holzpfähle, die den Schiffen den Weg weisen und die Gezeiten anzeigen. RIVA hat es sich zur Aufgabe gemacht den Briccole-Stämmen ein drittes Leben zu schenken, wenn sie aufgrund von Verschleiß in der Lagune ausgedient haben. Denn es handelt sich hierbei um wunderschönes, wertvolles und über die Jahre hinweg von der Natur geformtes Holz, das viel zu schade ist, um es zu entsorgen.

Stattdessen wird es von RIVA wiederverwertet und mit viel Liebe zu Möbelstücken verarbeitet, die den Charakter der Briccole hervorheben und eine Hommage an die zauberhafte Lagungenstadt darstellen.

TV-Tisch-von-RIVA-1920

Kauri-Holz – alte Welt, junge Möbel

Ebenfalls ein Unikat bei RIVA 1920: Das tausendjährige Kauri-Holz. Es stammt vom größten Baum in Neuseeland und gilt als das älteste Holz der Welt. Durch Naturkatstrophen wurden die Bäume vor 50.000 Jahren entwurzelt, doch das Holz blieb über die Jahrhunderte hinweg intakt. Bis heute werden Stämme von 70 Metern Länge und 9 Metern Durchmesser ausgegraben. Dieses besonders hochwertige Holz ist nicht nur wunderschön, sondern bietet eine einzigartige Grundlage um daraus edle Designermöbel zu fertigen.

Esstisch-aus-edlem-Holz-von-RIVA-1920

Zedernholz – ein starkes und sinnlich duftendes Material

Auch Zedernholz kommt bei RIVA zum Einsatz und wenn, dann stammt es ausschließlich von Bäumen, die durch Naturereignisse gefallen sind oder nach Planung gefällt wurden. Durch besondere, schonende Verarbeitungsprozesse gelingt es RIVA den sinnlichen Duft dieser wohlriechenden Baumart zu erhalten.

Design-Regal-aus-Holz-von-RIVA-1920

RIVA 1920 und die Liebe zur Natur

Die Konsequenz von RIVA hinsichtlich der Beschaffung nachhaltig erwirtschafteter Hölzer zeigt, dass das Unternehmen sich seiner Verantwortung gegenüber der Umwelt nicht nur bewusst ist, sondern diese auch gerne trägt. RIVA 1920 steht für Möbel mit ganz besonderer Ausstrahlung. Mit RIVA Möbeln zieht ein Stückchen geschichtsträchtige Natur in Ihr Zuhause ein.